You are hereUnter dem Hydrantendeckel

Unter dem Hydrantendeckel


By Drainspotter - Posted on 04 August 2011

4. August 2011

Zur Wasserentnahme aus einem Unterflurhydranten wird in der Regel ein Standrohr mit Standrohrfuß DN 80 aufgesetzt — außer in Württemberg, wo sowohl die Deckel größer als auch die Schächte tiefer sind und ein DN-50-Standrohr erforderlich ist. Mit dem Schlüssel (Bild 4) wird der Zufluß geöffnet.

Bei Gartenhydranten (DN 25) werden Schläuche mitunter auch direkt, ohne ein Standrohr angeflanscht.

·

© Stefan Pohl
Free Tagging (Freies Zuweisen von Kategorien)

Suchen

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck, zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 6 Gäste online.

Verweise zu den geschätzten Collegen [Blogroll]

Abstieg zum Gästekanal

Termine

Kanaleinstieg Leipzig, Richard-Wagner-Straße

Samstag, 4. Mai 2013

————————————————————

▶ Archiv

Neueste Kommentare