You are here16jährige in Kanalschacht gestürzt

16jährige in Kanalschacht gestürzt


By Drainspotter - Posted on 21 November 2011

21. November 2011

Samstag nacht wurde eine 16jährige von der New Yorker Feuerwehr aus einem Kanalschacht befreit. Amber Thom war im Dunkeln mit Freunden im Kissena Park im Stadtteil Queens unterwegs, als sie vier bis fünf Meter tief in den offenen Schacht stürzte und sich ein Bein brach. Nachdem die Freunde vergeblich versucht hatten, sie selbst aus dem Schacht zu befreien, wählten sie die Notrufnummer. Der Kanaldeckel wurde in der Nähe der Öffnung gefunden. Anwohner merkten an, daß sich Teenager öfter in diesem abgelegenen Teil des Parks träfen und manchmal sogar die unterirdischen Kanalisationsanlagen erkunden würden. Ein Mitarbeiter der Parkverwaltung beklagte, daß es keine Mittel für systematische Inspektionen gäbe, die solche Unfälle verhindern könnten.
Vielleicht wäre es aber auch besser, Eltern die Ohren langzuziehen, die sechzehnjährige Mädels nachts in den Park lassen.

·

Quelle

Free Tagging (Freies Zuweisen von Kategorien)

Suchen

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck, zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 3 Gäste online.

Verweise zu den geschätzten Collegen [Blogroll]

Abstieg zum Gästekanal

Termine

Kanaleinstieg Leipzig, Richard-Wagner-Straße

Samstag, 4. Mai 2013

————————————————————

▶ Archiv

Neueste Kommentare